Zink Lebensmittel

Gesund mit Zink – Lebensmittel clever kombinieren 

Der Mensch ist, was er isst. So heißt es. Und wirklich: Lebensmittel sind ganz wörtlich unsere „Mittel zum Leben“. Die Ernährung ist ganz elementar für Gesundheit und Wohlbefinden. Ihre Auswahl bestimmt, ob der Körper mit allen nötigen Nähr- und Vitalstoffen versorgt wird. 

An Lebensmittel-Vielfalt mangelt es uns nicht. Trotzdem sind gerade die sogenannten „Zivilisationskrankheiten“ – häufige Todesursachen – wesentlich mit ernährungsbedingt, z.B. Herzinfarkt, Schlaganfall und Diabetes. Denn leider sind viele unserer Lebensmittel wenig nützlich für den Körper: Sie enthalten zu viel Fett, zu viel Zucker, haben durch industrielle Fertigung lebenswichtige Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente verloren. Sie liefern überwiegend Kalorien.

Vollwertige Ernährung: Auf die Auswahl kommt es an

Damit der Körper alles bekommt, was er braucht, rät die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. (DGE) zu einer vollwertigen Mischkost. Die sollte zum größten Teil aus pflanzlichen und zum kleineren Teil aus tierischen Lebensmitteln bestehen. Die Empfehlungen der DGE zeigen, dass sich das ganz leicht umsetzen lässt:

Gesunde Mischkost – Orientierungswerte für Erwachsene

LEBENSMITTELTÄGLICH
Getreide, Getreideprodukte, Kartoffeln
Möglichst Vollkorn!
4-6 Scheiben (200-300 g) Brot
oder 3-5 Scheiben Brot und 50-60 g Getreideflocken (z.B. Müsli)
und 1 Portion (gekocht 200-250 g) Kartoffeln
oder 1 Portion (gekocht 200-250 g) Nudeln
oder 1 Portion (gekocht 150-180 g) Reis
Gemüse (auch Hülsenfrüchte) und Salat mindestens 3 Portionen (400 g) Gemüse: 300 g gegartes Gemüse und 100 g Rohkost/Salat
oder  200 g gegartes Gemüse und 200 g Rohkost/Salat
Obst (inklusive Nüsse)mindestens 2 Portionen (250 g) Obst
Milch und Milchprodukte200-250 g fettarme Milch und Milchprodukte (z.B. Joghurt)
und  2 Scheiben (50-60 g) fettarmen Käse
Öle und Fette10-15 g Öl (z.B. Raps-, Walnuss, Soja-, Olivenöl)
und 15-30 g Margarine oder Butter
Getränkemindestens 1,5 l, bevorzugt zuckerfreie Getränke
WÖCHENTLICH
Fleisch und Wurst300-600 g fettarmes Fleisch und fettarme Wurst
Fisch1 Portion (80-150 g) fettarmen Seefisch (z.B. Seelachs, Kabeljau)
und 1 Portion (ca. 70 g) fettreichen Seefisch (z.B. Hering, Makrele, Lachs)
Eierbis zu 3 Eier (inklusive verarbeitetes Ei)

Zink im Lebensmittel – finden Sie gute Quellen

Wer den Empfehlungen der DGE folgt, ist bei normalem Bedarf bestens versorgt, auch mit Zink: Lebensmittel, die Zink enthalten, sind vor allem Fleisch, Fisch, Milchprodukte, Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte und Nüsse.

Probieren Sie unsere Rezepte für eine leckere, zinkreiche Mahlzeit!

Was Vegetarier beachten müssen, um Zinkmangel zu vermeiden…

Sie leben vegan? Achtung, dann besteht die Gefahr eines Zinkmangels!

Wie viel Zink in Lebensmitteln steckt, finden Sie in unserer Nährwerttabelle…

Gewusst, wie: So schützen Sie Ihre Lebensmittel vor Zinkverlust…

Zinkorotat-POS® Erhältliche Packungsgrößen

  • 20 Tabletten
  • PZN 06340889
  • 50 Tabletten
  • PZN 06340895
  • 100 Tabletten
  • PZN 06340903

Weiterführende Links

Zinkorotat-POS®
Das starke Zink mit der Sanft-zum-Magen-Formel.
Zink Effekt 1

1. Nüchtern eingenommen.

Die Einnahme von Zinkorotat-POS® auf nüchternen Magen bewirkt, dass das Zink dem Körper voll und ganz zur Verfügung steht – ohne an Nahrungsbestandteile gebunden zu sein. Empfehlung: unzerkaut mit etwas Wasser, mindestens eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten einnehmen.

Zink Effekt 2

2. Besonders verträglich.

Ein spezieller Tablettenschutzfilm macht Zinkorotat-POS® besonders gut verträglich – Er sorgt dafür, dass sich die Tablette erst im Dünndarm auflöst und schützt somit die empfindliche Magenschleimhaut. Zudem ist Zinkorotat-POS® gluten- und laktosefrei.

Zink Effekt 3

3. Effektiv verwertbar.

In Zinkorotat-POS® ist Zink als organische Zinkverbindung an die natürliche Orotsäure gebunden. Sie ermöglicht die gleichmäßige Aufnahme durch den Dünndarm in den Körper – direkt dorthin, wo Zink optimal wirken kann. Mit einer Tablette 1- bis 3-mal täglich ist Zinkorotat-POS® je nach Bedarf individuell dosierbar.